Einladungs-Management

Eine Eventeinladung ist ein recht komplexer Kommunikationsprozess.


Bei Einladungen gilt es viele Touchpoints zu orchestrieren und dabei die Teilnehmerdaten zu verwalten.
Von der Ankündigung, über die Teilnahmebestätigung, dem Versenden der Tickets, der Info zur Anreise, der Registrierung vor Ort, dem Programmheft bis zur Verdankung nach dem Event gibt es viel Arbeit für die Eventverantwortlichen.

Wie gut, dass man dies alles automatisieren kann!

Anwendungsbeispiele

Kundenevents & Kongresse
Organisationen, welche regelmässig Kundenevents veranstalten greifen auf standardisierte Einladungsprozesse zurück. Grafisch gestaltete Templates werden zentral verwaltet, Bilder und Adressdaten können dynamisch in die Templates eingespielt werden. QR-Scans auf den Tickets werden automatisch eingelesen und erlauben so eine vereinfachte Nachvollziehbarkeit für Anwesenheitsbestätigung.
Ausbildungsstätten & Universitäten
Ausbildungsstätten managen jedes Jahr tausende von Bewerbungen und Onboardingprozessen. Der Aufwand in der Kommunikation ist beträchtlich. Müssen doch ständig Anmeldungen, Umbuchungen, Bestätigungen und Informationen etc versendet werden. Universitäten können sich differenzieren, indem sie mehr Wert auf die Personalisierung legen und die Studenten mit individuell relevanten Themen und Events versorgen. Auch die Alumni Aussendungen lassen sich automatisiert ausspielen und sparen ihrer Organisation viel Zeit.